Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 


Aleksandra Mikulska:

Klavierkonzert

Aleksandra MikulskaAleksandra Mikulska
Sensitivität, musikalische Ausdrucksfähigkeit und makellose, transparente Spieltechnik: Aleksandra Mikulska verkörpert in höchstem Maße diese einst von Frédéric Chopin geforderten Eigenschaften. Einmütig bestätigen dies Professoren, Kritiker sowie das Publikum. Die junge Präsidentin der deutschen Chopin-Gesellschaft gibt am Freitag, 27. April 2018 um 20.00 Uhr ein Klavierkonzert im Bürgersaal des Rathauses Recke.

Mehr...

 


 

Wussten Sie...

  • ... dass der KULTURVEREIN RECKE E.V. über 1200 Mitglieder hat und damit zu den großen Vereinen in der Gemeinde Recke zählt?

  • ... dass in der Schule für Musik des KULTURVEREINS RECKE E.V. zur Zeit rund 230 Schülerinnen und Schüler Einzel- und Kleingruppenunterricht an unterschiedlichsten Musikinstrumenten erhalten?

  • ... dass der KULTURVEREIN RECKE E.V. seit über 34 Jahren die Kulturarbeit in Recke intensiv fördert?

Veranstaltungen des Kulturvereins Recke e.V

 

Freitag, 27.  April 2018, 20.00 Uhr, Bürgersaal im Rathaus Recke

Aleksandra Mikulska: Klavierkonzert „Dialog mit dem Schicksal”

 

Aleksandra MikulskaAleksandra MikulskaSensitivität, musikalische Ausdrucksfähigkeit und makellose, transparente Spieltechnik: Aleksandra Mikulska verkörpert in höchstem Maße diese einst von Frédéric Chopin geforderten Eigenschaften. Einmütig bestätigen dies Professoren, Kritiker sowie das Publikum.
Aleksandra Mikulska gehört zu den bedeutendsten Vertretern der jungen Generation von Ausnahmepianisten. Ihre Interpretationen wurden mit zahlreichen internationalen Prämierungen gewürdigt, darunter dem Sonderpreis als beste polnische Pianistin beim XV. Internationalen Aleksandra Mikulska                                      Frédéric-Chopin-Wettbewerb in Warschau.

 

Konzerteinladungen führten sie bislang u.a. in die Tonhalle Zürich, die Philharmonie Essen, das Kurhaus Wiesbaden, das Münchner Künstlerhaus sowie die Nationalphilharmonie Warschau. Sie ist regelmäßig zu Gast bei internationalen Festivals, wie dem MDR Musiksommer, dem Liszt Festival Raiding, dem Bodenseefestival, den Brandenburgischen Sommerkonzerten, dem Internationalen Pianistenfestival in Böblingen, dem Chopin-Festival in Gaming, dem Bayreuther Osterfestival, dem Musikfestival Klosterkonzerte Maulbronn, dem Meranofest in Italien sowie dem Lapland Piano Festival. Darüber hinaus gibt Aleksandra Mikulska Rezitals in ganz Europa und konzertiert mit Orchestern in Deutschland, Österreich, Belgien, Italien, Polen und der Schweiz. Sie ist Präsidentin der Chopin-Gesellschaft in der BRD e.V.                                

Alexandra MikulskaAlexandra Mikulska 

 

- Programm -
Ludwig van Beethoven - Sonate c-Moll op. 13 „Pathetique“: 1. Grave, Allegro di molto e con brio 2. Adagio cantabile 3. Rondo: Allegro

 

Frédéric Chopin - Scherzo b-Moll op. 31: Andante spianato & Grande Polonaise Brillante Es-Dur op. 22

Franz Liszt - Sonate h-Moll

 

Bürgersaal im Rathaus Recke

Einlass: 19.30 Uhr.
Kostenbeitrag: Vorverkauf 20,00 € / ermäßigt 15.00 € (Schüler/Studenten/Auszubildende). Abendkasse 25,00 € /ermäßigt 20,00 € (Schüler/Studenten/Auszubildende).

Vorverkaufsstellen: Rathaus Recke, Hauptstr. 28 / Buchhandlung Volk, Vogteistr. 8 / Schreibwaren Lührmann, Hauptstr. 9 


Online-Kartenverkauf: Hier klicken.

 

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?