Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 


 

Keine Veranstaltungen im
März und April 2020

Mit Rücksicht auf die gesundheitliche Gefährdung durch den Coronavirus wird das geplante Konzert mit dem Duo Berlin am Dienstag, 24. März 2020 im Recker Bürgersaal ebenso abgesagt wie das Konzert des Gitarrenensembles Rheine, das für den 3. April in der Aula der Dietrich-Bonhoeffer-Hauptschule vorgesehen war. Ebenso abgesagt ist der Tag der Offenen Tür der Schule für Musik am Samstag, 25. April 2020 in der Dietrich-Bonhoeffer-Hauptschule und die Veranstaltung "Literatur und Musik" am 26. April in der Buchhandlung Volk.

Musikschulunterricht fällt aus

Der Unterricht der Schule für Musik des Kulturvereins fällt aufgrund der Bedrohung durch den Corona-Virus von Montag, 16. März bis  Freitag, 17. April 2020 aus.

Wir bitten um Verständnis!


 


 

Pfarrer em. Werner Heukamp ist Ehrenbürger von Recke
Bürgermeister Kellermeier überreicht die Ehrenbürgerurkunde an Pfarrer Werner Heukamp.Bürgermeister Kellermeier überreicht die Ehrenbürgerurkunde an Pfarrer Werner Heukamp.
Pfarrer em. Werner Heukamp (90) wurde für seine Verdienste um die Heimatgeschichte und Kultur Reckes am Dienstag, 18. Februar 2020 im Rathaus mit der Ehrenbürgerwürde der Gemeinde Recke ausgezeichnet.

 


 

Ein Geschenk der besonderen Art...

Geschenkgutschein der Schule für MusikGeschenkgutschein der Schule für Musik

Sind Sie auf der Suche nach einem besonderen Geschenk? Die Schule für Musik hätte da etwas für sie...

Mehr...

 


 

Wussten Sie...

  • ... dass der KULTURVEREIN RECKE E.V. über 1200 Mitglieder hat und damit zu den großen Vereinen in der Gemeinde Recke zählt?

  • ... dass in der Schule für Musik des KULTURVEREINS RECKE E.V. zur Zeit rund 230 Schülerinnen und Schüler Einzel- und Kleingruppenunterricht an unterschiedlichsten Musikinstrumenten erhalten?

  • ... dass der KULTURVEREIN RECKE E.V. seit über 35 Jahren die Kulturarbeit in Recke intensiv fördert?

 

Schule für Musik im Kulturverein Recke 

 

Wichtiger Hinweis:  
Mit Blick auf die aktuellen Entwicklungen der gesund-heitlichen Gefährdung durch das Corona-Virus findet ab sofort, d.h.
ab Montag, 16. März 2020 bis zum Ende der Osterferien am 17. April 2020
kein Musikschulunterricht mehr statt.
Die Unterrichtsstandorte Dietrich-Bonhoeffer-Hauptschule, Overberg-Grundschule, das alte Feuerwehrgebäude an der Hauptstraße Recke und das DRK-Jugendheim Steinbeck sind ab diesem Zeitpunkt geschlossen.

Die Maßnahme dient dazu, die Corona-Virusverbreitung einzudämmen.
Es werden aufgrund des Unterrichtsausfalls für den Monat April keine Unterrichtsgebühren erhoben.

Vielen Dank für das Verständnis und bleiben Sie gesund!

 


 

Bereits ein Jahr nach der Gründung des Kultur-vereins Recke e.V. wurde unter dem Dach des Vereins 1984 eine Schule für Musik gegründet, um den Wünschen vieler Kinder, Jugendlicher und Erwachsener aus Recke und den umgebenden Orten zu entsprechen, ein Musikinstrument zu erlernen. Seit über 35 Jahren ist die Schule für Musik im Kulturverein Recke eine anerkannte und leistungsfähige Bildungsstätte mit erfahrenen Lehrerinnen und Lehrern, die an zahlreichen verschiedenen Instrumenten unterrichten und für eine gediegene musikalische Ausbildung stehen.


Gitarrenkurse für Anfänger

Gitarrenunterricht und Gesangsunterricht.Gitarrenunterricht und Gesangsunterricht.

 

Die Gitarre ist eines der vielseitigsten Instrumente überhaupt: Vom Akkorde schlagen über das Zupfen, von klassischer Musik bis Rock/Pop bietet es nahezu unendliche Möglichkeiten die eigene Musikalität zu entdecken und zu entwickeln. Die Gitarre eignet sich als Einstiegs-instrument für alle Altersklassen, von Kindern ab fünf Jahren bis hin zum hohen Erwachsenenalter.
Der Gitarrenunterricht in Recke wird vom der Schule für Musik des Kulturvereins Recke in Kooperation mit dem Gitarrenlernstudio Rheine durchgeführt, das seit über
40 Jahren in Rheine und Umgebung hochqualifizierten Unterricht anbietet und aus deren Kreisen regelmäßig Jugend-Musiziert Preisträger und Musikstudenten hervorgehen.  Nach Erlernen der Grundkenntnisse auf der Gitarre können die Schüler in Recke parallel zum Unterricht auch kostenlos an einem Gitarrenorchester teilnehmen, das regelmäßig probt und Auftritte durchführt.
 

Weitere Informationen unter 05971/9484341.

 

 

Die Lehrkräfte der Schule für Musik im Kulturverein Recke

Die Lehrerinnen und Lehrer der Schule für Musik.Die Lehrerinnen und Lehrer der Schule für Musik. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mehr Infos über unsere Lehrkräfte (Bitte klicken!)

 

 

 

Ausbildung/ Unterricht ist an folgenden Instrumenten möglich:

  • KlavierMusikunterrichtMusikunterricht
  • Keyboard
  • Akkordeon
  • Saxophon
  • Trompete
  • Posaune
  • Klarinette
  • Querflöte
  • Blockflöte / Tin Whistle
  • Akustik-Gitarre
  • E-Gitarre / E-Bass
  • Schlagzeug
  • Geige

Erläuterungen zu den Instrumenten finden Sie hier (Bitte klicken!)

 

 

Ensembles
Ensembles Gemeinsam Musizieren macht Spaß!
In vielen Gruppen und Ensembles der Schule für Musik besteht die Möglichkeit, die am mit dem Instrument erworbenen Fähigkeiten und Kenntnise im Zusammenspiel mit anderen Schülern anzuwenden und auszubauen.

Die Schule für Musik verfügt über folgende Ensembles:

Schlagzeug-Ensemble
Klarinetten-Ensemble
Gitarren-Spielkreis
Gitarren-Orchester
Querflöten-Ensemble
Blockflöten-Ensemble
Akkordeon-Orchester

 

 

 

 

 

 

 

Unterrichtsorte der Schule für Musik:

Dietrich-Bonhoeffer-HauptschuleDietrich-Bonhoeffer-Hauptschule

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dietrich-Bonhoeffer-Hauptschule, Brookweg 5.

 

 

Overberg-GrundschuleOverberg-Grundschule

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Overbergschule, Jahnstraße 3.

 

DRJ-Jugendheim SteinbeckDRJ-Jugendheim Steinbeck

 

 

 

 

 

 

 

  



DRK-Jugendheim Steinbeck, Dorfstraße 12.

 

Alte FeuerwehrwacheAlte Feuerwehrwache

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alte Feuerwehrwache, Hauptstraße 57 (Eingang Innenhof)

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?